Sommer-Open-Air Konzert

Nach über 1 Jahr Zwangspause zeigte sich der Musikverein Urmitz/Rhein mit einem Open-Air-Konzert auf dem Schulhof der Grundschule St. Georg, bestens gelaunt und musikalisch gut gerüstet, zurück.

Vor rund 150 Zuhörerinnen und Zuhörern konnten wir beweisen, dass wir nichts verlernt haben in den letzten 1 ½ Jahren. Nachdem die im März neu gewählte 1. Vorsitzende Antje Raczkowiak das Publikum pünktlich um 15 Uhr begrüßte, eröffnete die Schülerkapelle & Friends unter der Leitung von Benjamin Fuß mit dem Stück „Valiance“ den – leider etwas kalten und trüben – Nachmittag. Der kleine Ausflug in die Wüste Afrikas mit „Journey through the desert“ sollte an das leider ausgefallene Konzert des Musikvereins, welches unter dem Motto: „Eine musikalische Safari durch Afrika“ steht, erinnern.

Das Stammorchester unter der Leitung von Christoph Müller-Adam durfte im Anschluss sein Können unter Beweis stellen. Mit „A little Opening“ begann eine kleine Zeitreise zurück ins Jahr 2019, wo wir am 8.9.2019 unser letztes Platzkonzert gaben. Es folgte der „Mars der Medici“, ein Marsch, der von dem holländischen Komponisten Johan Wichers als Dank an die Ärzte geschrieben wurde, als er selbst mal schlimm erkrankt war. Auch wir wollten mit diesem Marsch „Danke“ an alle Ärzte und Pfleger sagen, die während der Corona-Pandemie unglaubliches leisten.

Mit seinem Lieblingsstück, dem „Böhmischen Traum“, gedachten wir nochmal unserem Tubisten Franz-Josef Franzen, der uns im August 2020 leider für immer verlassen hat. Es folgten Urlaubserinnerungen mit „Santiano“ und dass es „Hinterm Horizont“ immer weiter geht,weiß nicht nur Udo Lindenberg. Der „König der Löwen“ entführte die Zuhörer dann auf einen Abstecher nach Afrika und mit dem „Wellerman“ schipperte das Stammorchester wieder zurück nach Örms, um zum Schluss nochmal richtig abzurocken.

Nachdem der „Party Dance Mix“ erklungen war, gab es noch eine Ehrung zu tätigen, die in 2020 etwas untergegangen, jedoch nicht vergessen war! Als Dankeschön für seine 10-jährige Tätigkeit als Dirigent erhielt Christoph eine Urkunde und ein kleines Präsent von seinem MVU. Den Abschluss des wirklich gelungenen Nachmittages machte das Gute-Laune-Medley „80er KULT(Tour)“.

Nach 2 Zugaben, „We are the World“ und dem „RheinMarsch“, beendete der MVU sein Open-Air-Konzert und alle sind sich einig, dass es allmählich wieder mit solchen Events bergauf gehen sollte.

Auch den guten Zweck haben wir nicht vergessen und so wurden stolze 1.500€ für die Flutopfer an der Ahr gesammelt. Bei der Aktion „Musik hilft Musik“ sind die Spendengelder gut aufgehoben.