MVU-Jugend auf großer Fahrt


Der diesjährige Jugendausflug der MVU-Kids fand am 02. Juli 2016 statt. Ingesamt             

15  Personen (alles „Landratten“) machten sich mit ihren Betreuern auf den Weg nach Urmitz/Bahnhof. Zuerst ging es per Bahn nach Nassau an die Lahn. 
Die Lahn ist ja bekanntlich ein feuchtes Gewässer, so war es nicht verwunderlich, das auch der Himmel ein paar Regenwolken schickte. Mit 5 Kanus ging die Fahrt von Nassau bis nach Nievern, von leichtem Nieselregen begleitet. Aber nach halber Strecke hatte Petrus ein Einsehen, und schickte seine Sonnenstrahlen an den Fluss. Das nicht ganz so gute Wetter konnte aber die Stimmung bei den Kanuten nicht stören. Über 12 km, das heißt, fast 3 1/2 Stunden übten die Kids das paddeln, das nach anfänglichem Zick-Zack-Kurven immer besser wurde. Für Olympia Rio 2016 reicht es noch nicht, aber wir arbeiten daran.
Zur Mitte der langen Strecke gab es eine 30-minütige Pause in Bad Ems, wo sich die Jugendlichen auf einem tollen Spielplatz an Land austoben konnten.
Nach der Pause ging es weiter bis nach Nievern, und dann mit der Eisenbahn wieder zurück  nach Urmitz/Zugstation. 
Beim Abschlussgrillen im Garten der Jugendleitung konnten die Kalorien wieder aufgearbeitet werden.  Den Kids hat dieser gelungene Ausflug  großen Spaß gemacht.
Der Ereignisreiche Tag ging zu Ende. Zum Glück verlief alles ausgesprochen harmonisch und vor allem ohne Blessuren ab.



Mit dem Musikverein jetzt durchstarten …
Egal ob jung oder alt, ob mit oder ohne Vorkenntnisse – jetzt ist der richtige Zeitpunkt mit dem Musikverein durchzustarten!
Ihr Kind wird nun eingeschult und ist musikbegeistert? Dann
ist es in der musikalischenGrundausbildung bei uns genau richtig! Diese wird seit Jahren erfolgreich von der in Urmitz allseits bekannten Diplom-Musikpädagogin und Musiktherapeutin Helena Habetz-Kloss und ihr Team durchgeführt. Unter ihrer Leitung werden auf spielerische Art und Weise die Grundkenntnisse der Musik gelehrt. Die meisten kennen sie bereits aus der musikalischen Früherziehung im Kindergarten. Eine Fortführung der Ausbildung bietet sich daher geradezu ideal an. 
Ihre Tochter oder ihr Sohn ist bereits in der Schule und möchte ein Instrument erlernen oder nimmt an den sogenannten Bläserklassen in der Schule teil? Auch in diesem Fall kann eine weitere Ausbildung am Instrument über den Musikvereinerfolgen. Aber auch als Teenie oder Erwachsener ist es jederzeit möglich, der eigenen musikalischen Ader im Verein zu frönen und zusätzlich in bester Gesellschaft an verschiedensten Aktivitäten teilzunehmen
Wer Lust hat, kann sich gerne dem Musikverein anschließen, auch von Seiten der Eltern. Aktive und auch fördernde Mitglieder sind bei uns sehr gern gesehen.  Es könnte der Beginn einer wundervollen Freizeitbeschäftigung sein. Wenden Sie sich einfach über das Kontaktformular an uns oder schauen Sie direkt zum Schnuppern mal bei der Probe der Schülerkapelle oder des Jugendorchesters einfach mal im Krone-Musik-Keller vorbei, jeweils mittwochs ab 17:30 Uhr. Viele Infos über die Jugendarbeit gibt es hier auf der Homepage.

Bericht von Friedhelm Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.